Buchtipp: Improvisationstechniken

Das Unerwartete souverän meistern.

Improvisationstechniken sind vor allem bei Veränderungen oder Entwicklungen, die nicht vorhersehbar waren, von Bedeutung. Somit ist man den anderen einen Schritt voraus, aber wie wird man Improvisationsprofi? Wer improvisieren kann, ist nicht schlecht vorbereitet, sondern hat die Fähigkeit auf Unerwartetes rasch, souverän, offen und positiv zu reagieren. Diese Fähigkeit wird im Berufsleben immer wichtiger und hilft bei der beruflichen Weiterentwicklung, nicht passiv bleiben, Entscheidungen sind wichtig. Um in privaten Situationen und im Berufsalltag richtig zu reagieren, kann man mit Hilfe dieses Taschen-Guides die Techniken und Tricks des Improvisierens erlernen, damit man in besonderen Situationen richtig reagieren kann. Unterstützung erhält man anhand von zahlreichen Übungen und Beispielen aus der Praxis. Veränderungen akzeptieren, nicht die Energie verschwenden, um den geplanten Weg weiterzugehen, sondern sich auf die neue Situation einstellen. Improvisationstechniken in den Berufsalltag integrieren und zum eigenen Vorteil nutzen, um mit einer positiven, souveränen Haltung und Ausstrahlung zu punkten.


Jörg Preußig.
Improvisationstechnik.
Haufe. ISBN 978-3-648-10016-5