Buchtipp: Lebensbalance finden

Wege zu mehr Zufriedenheit in Beruf und Privatleben – ein Ratgeber

 

Die Grenze zwischen Arbeits- und Privatleben verschwimmt immer mehr. Das Problem liegt sicher nicht nur im Zeitmanagement, sondern auch an der Prioritätensetzung. Komplex wird es dann, wenn es nicht nur eine Person trifft, sondern einen ganzen Personenkreis. Es gibt keine Patentlösungen um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beruflichen Anforderungen und privaten Bedürfnissen zu erreichen. Daher muss jeder seinen eigenen Weg finden und auch umsetzen um seine Lebensbalance zu finden. Mobilitäts- und Flexibilitätsanforderungen nehmen sowohl im Arbeits- als auch im Privatleben zu. Der Druck es allen Seiten recht zu machen und ständig erreichbar zu sein steigt. Dieses Buch soll in Form eines Selbst-Coachings zum Thema Work-Life-Balance Unterstützung bieten. Der Ratgeber behandelt die Themen: Werte und Ziele, berufliche Zufriedenheit und Belastungen, soziale Beziehungen, körperliche Gesundheit, Umgang mit Stress, Emotionen und Persönlichkeitseigenschaften. Der Ratgeber unterstützt anhand von Übungen, auf die Anforderungen im Alltag und die vorhandenen Ressourcen einzugehen. Welche Aspekte für jede Person von Bedeutung sind, sind von der jeweiligen Lebensphase abhängig und können sich verändern. Wichtig ist es dabei eigene Erfahrungen zu überdenken, um Ansatzpunkte verändern zu können und mehr Zufriedenheit im Berufsleben zu erlangen.

Annelen Collatz, Karin Gudat.
Lebensbalance finden.
Hogrefe Verlag.
ISBN 978-3-8017-2847-2