< vorhergehender Beitrag
28.08.2017 13:37 Alter: 85 Tage
Kategorie: September 2017

Buchtipp: Scheitern, na und?

Kurt Tepperwein, Felix Aeschbacher. Scheitern, na und? Ennsthaler. ISBN 978-3-85068-962-5


Wer Fehler macht, hat mehr vom Leben

Misserfolg, Scheitern und Versagen kennt wahrscheinlich jeder. Fehler gehören zum Leben dazu, es kann nicht immer alles perfekt sein. Scheitern kann aber auch als neue Chance gesehen werden. Scheitern wird noch immer als Bedrohung des Selbstwertes erlebt. Das kann sogar so weit führen, dass Träume nicht verwirklicht werden, aus lauter Angst zu versagen.

Mit positiver Einstellung können Schwierigkeiten gemeistert werden.

Dieser Ratgeber enthält rund 20 Lebensgeschichten prominenter Persönlichkeiten, die an ihrem Scheitern gewachsen sind. In diesem Buch findet man Tipps und Übungen, die helfen sollen, mit Misserfolgen und Krisen umzugehen und diese zu bewältigen. Es ist sicher nicht leicht, dieser Lebenssituation etwas Positives abzugewinnen, kann aber eine Chance für einen Neubeginn sein. Um an Niederlagen wachsen zu können, muss man lernen, mit Misserfolg, Scheitern und Versagen souverän umzugehen. Scheitern als Aufbruch verstehen. Misserfolg – eine Maske für Erfolg?