Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

27. Innsbrucker Ergonomieforum

Auch wenn vordergründig extreme körperliche Belastungen in der Arbeitswelt eher rückläufig sind, liefern neue Arbeitswelten neue Herausforderungen.

Das 27. Innsbrucker Ergonomieforum unter dem Titel „Muskel-Skelett-Erkrankungen – neue Arbeitswelten und der Einsatz neuer Technologien zur Prävention von MSE“ beschäftigt sich unter anderem mit den Fragen, inwieweit der Einsatz von neuen Technologien zur Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) beitragen kann und ob neue Arbeitswelten die Menschen tatsächlich entlasten oder nur andere Belastungen bringen.

Der Bogen der Inhalte spannt sich vom Einsatz von Exoskeletten bis hin zum Einfluss psychischer Belastungen in Zusammenhang mit neuen Arbeitsformen. Neben Fachvorträgen bietet das Ergonomieforum auch eine Plattform zum fachlichen Austausch.

Wann: Mittwoch, 10. November 2021, 9:30 bis 17:00 Uhr
Wo: Villa Blanka, Weiherburggasse 31, 6020 Innsbruck
Anmeldungen ab 4. Oktober 2021 über die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Ergonomie www.oeae.at

Achtung! Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Maßnahmen. Sollte aufgrund von Corona-Bedingungen eine Präsenzteilnahme nicht oder nur mit stark beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort möglich sein, wird die Veranstaltung ganz oder teilweise (Hybrid-Veranstaltung) auf ein Online-Format umgestellt.

11-bymuratdeniz_iStock-1281999745.jpg
© bymuratdeniz/iStock