Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Buchtipp: Das 7-Tage Selbstcoaching

… für alle, die Lust auf Veränderung haben

Worum geht es? In sieben Tagen erarbeitet man sich mithilfe eines erprobten Selbstcoaching-Programmes den Weg vom Ist-Zustand in Richtung Ziel. Durch Coaching neue Sichtweisen zulassen, sich mit diesen beschäftigen und dadurch neue Chancen entdecken. Welche Veränderungen will man erarbeiten und wie kann man diese erreichen, welche Ressourcen stehen dabei zur Verfügung und welche Hindernisse müssen überwunden werden? Ein Aktionsplan hilft, die gewünschten Veränderungen bzw. Ideen in die Tat umzusetzen. Coachingziele müssen immer auf die eigene Person formuliert sein und im eigenen Einflussbereich liegen, sonst ist die Umsetzung nicht möglich. Ziele sollen möglichst konkret formuliert sein. Mit dem Selbstcoaching-Programm lernt man viele neue Erkenntnisse und Ideen kennen, die bei der Umsetzung der Ziele hilfreich sind. Bearbeitet man die einzelnen Aufgaben konsequent, so erhält man einen Überblick über die persönlichen Ressourcen. Mit dem konkreten Aktionsplan rückt das Ziel immer näher. Veränderungen wirken sich nicht nur auf die einzelne Person aus, auch das Umfeld agiert nicht mehr wie zuvor.

Amelie Fried, Michael Simperl.
Das 7-Tage Selbstcoaching. Ariston.
ISBN 978-3-424-20245-8

11.jpg