Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Buchtipp: Nervennahrung

Das richtige Essen für starke Nerven und ein gutes Gedächtnis

Brainfood sind Lebensmittel, die die Leistung des Gehirns optimal unterstützen und die Konzentrationsfähigkeit verbessern sollen. Der leistungsorientierte Alltag fordert das Gehirn im Berufsleben und in der Freizeit. Die Ernährung hat Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit. Das Gehirn steuert komplizierte Körpervorgänge, Denken, Handeln und Fühlen. Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit können durch ausgewogene Ernährung verbessert werden, zu üppige Mahlzeiten machen das Gehirn müde. Für die optimale Funktion des Gehirns ist eine regelmäßige Energiezufuhr wichtig. Nicht warten, bis sich der kleine Hunger zum Heißhunger ausgewachsen hat. Das Gehirn benötigt Flüssigkeit, geeignet sind kalorienarme oder kalorienfreie Getränke. Geistige und körperliche Fitness steigern die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Pausen sind wichtig und sollten bewusst geplant werden, da Dauerstress das Gehirn belastet. Durch neue Eindrücke wird unser Gehirn trainiert und steigert die Wissbegierde. Das Gehirn benötigt Schlaf, um sich zu erholen und das am Tag Erlebte zu verarbeiten.

Dr. Andrea Flemmer. Nervennahrung.
schlütersche. ISBN 978-3-89993-594-3

Buchcover „Nervennahrung“
Das richtige Essen kann unsere Denkleistung positiv beeinflussen.