Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Vearnstaltungen: Packen wir's an!

Eine Initiative der AUVA gegen Muskel-Skelett-Erkrankungen

Prävention arbeitsbedingter MSE in der Pflege

Schichtdienst, hohe körperliche und emotionale Anforderungen, Zeitdruck sowie mangelnde Personalressourcen: Kranken- und Altenpflege kann Menschen in Pflegeberufen an die Grenzen ihrer körperlichen und psychischen Belastbarkeit bringen. Die Folgen sind unter anderem arbeitsbedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE). Die Veranstaltung zeigt, wie arbeitsbedingte MSE durch entsprechende ergonomische Präventionsmaßnahmen gezielt reduziert werden können.

Wann: Di, 22. Juni 2021, 9:00 – 16:30
Wo: TechGate Wien bzw. virtuell
Info & Anmeldung: www.auva.at/veranstaltungen

Gesundheitliche Auswirkungen von Vibrationen bei der Arbeit

15. Mostviertler Kultur- und Ergonomie-Symposium der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Ergonomie

Vibrationsbelastungen durch handgeführte Werkzeuge oder durch Erschütterungen, die auf den ganzen Körper übertragen werden, findet man in zahlreichen Arbeitsbereichen. Folgen der Exposition gegenüber Vibra­tionen können Gleichgewichtsstörungen, Magen-Darm-­Störungen, Schädigungen von Gefäßen und Nerven sein. Insbesondere Ganzkörpervibrationen führen oft zu Rückenschmerzen und zur Schädigung der Wirbelsäule.

Wann: 24. & 25. Juni 2021
Wo: BLT Wieselburg bzw. virtuell
Info & Anmeldung ab 10. Mai 2021 über die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Ergonomie unter www.oeae.at und officeoeaeat.

 

13-MSE-WEB-Pflege-1.jpg