AUVA-Webinar-Reihe „Digitale Prävention“

„Treffen Sie uns freitags online!“ – unter diesem Motto hat die AUVA-Präventionsabteilung im September eine neue Webinar-Reihe „Digitale Prävention“ gestartet.

Experten für Prävention treffen sich jetzt online. © AndreyPopov/iStock

Jeweils freitags um 10:00 Uhr wer­den im Herbst-Winter-Semester bis 29. Jänner 2021 aus dem „Digital Hub“ der AUVA Hauptstelle aktuelle Präventionsangebote präsentiert, praxisbezogene Neuigkeiten interaktiv vorgestellt oder virtuelle Diskussionsrunden moderiert.
Die einzelnen kostenfreien Webinare, die zwischen 30 und 90 Minuten dauern, decken ein breites Spektrum unterschiedlicher Themen ab: Ergonomie, Elektrotechnik und Arbeitspsychologie und Maschinenbau werden ebenso abgedeckt wie rechtliche und wirtschaftliche Aspekte, Verkehrssicherheit oder  Chemie. Im Mittelpunkt stehen Online-Tools, digitale Technologien, Webseiten und Publikationen, die bei der Umsetzung des Arbeitnehmerschutzes unterstützen.

Zielgruppe der neuen AUVA-Webinare sind Präventivfachkräfte, Fachleute aus den Bereichen Arbeitspsychologie, Personalwesen, Belegschaftsvertretung, Führungskräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen oder auch interessierte Mitarbeiter, die sich neue Ideen und Tipps rund um Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz holen oder ihr Know-how vertiefen wollen. Alle AUVA-Webinare bieten auch die Möglichkeit Fragen direkt online an die jeweiligen AUVA-Fachleute zu stellen.

AUVA-Webinare „Digitale Prävention“

Virtueller Treffpunkt: Freitags, 10 Uhr, kostenfrei
Webex Events (Dauer zwischen 30 und 90 Minuten)
Organisatorische Fragen an: Hub-Schulung(at)auva.at
Inhaltliche Fragen an: Viktorijo.Malisa(at)auva.at
Eine detaillierte Übersicht über die Themen entnehmen Sie bitte der Terminübersicht im folgenden Beitrag.
Nähere Informationen finden Sie online auf www.auva.at/sicherheitsschulung oder unter www.sichereswissen.info.